erster tag

es hegte sich lange der wunsch vor allem in konfrontation mit der kunst an jedem tag selbst tätig zu werden

überwindung kostet es allemal, sich normalerweise der modernen technik verweigernd, die gedanken publik zu machen

aber das leben hat einfach zu viele kanten, als dass man immer stark sein könnte

19.9.09 20:14, kommentieren

Werbung


Wenn Menschen reisen

Wenn menschen reisen

verlieren sie den geplanten weitblick

das wesentliche tritt ihnen entgegen

stellt sich in den weg

da hilft nur der blick nach oben

Wenn menschen reisen

werden erwartungen zu realität

um gleich als erinnerung zu bleiben

eine unaufmerksamkeit

und schon gehen sie vorbei

Wenn menschen reisen

sind sie sich doch gleich

der mensch tut, was sein auge will

nicht weniger, eher mehr

mutet er sich zu

sich im anderen zu erkennen

1 Kommentar 19.9.09 20:10, kommentieren