was bedeuten deine buchstaben?

was sagt mir deine schrift?

was soll ich damit?

ich reagiere blos, so schwach

nimmst mir meine federführung.

ich erkenne mich nicht

lege mich fast blind und zitternd in große kissen

die riechen nach dir

wenn du es schreibst wird es sicher sein,

hinter diese zeichen kann man nicht zurück

dein duft klebt wie tinte an mir

ich schrubbe, verberge

und es gelingt mir zu glauben,

dass du mit zielen gehst

dass du um deine handlung weißt,

wie der dichter und sein handwerkszeug,

dass du auswählst mit Bedacht

und mich zum Opfer deiner Hände und Lippen machst.

21.3.10 23:25

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen